Distinguished Gentleman’s Ride 2018

„Ride nach dem Ride“

Heute war es endlich soweit, der alljährliche stattfindende Distinguished Gentleman’s Ride stand auf dem Programm. Weltweit fahren über 100000 Fahrer mit ihren Motorrädern gemeinsam eine Tour. Ziel der ganzen Aktion ist es jeweils Gelder für die Krebsforschung zu sammeln. Der Luzerner Gentleman’s Ride wurde dieses Jahr von der Triumph Motorcycles, der IFF Motorcycles AG Triumph Luzern West und dem Ace Cafe Luzern organisiert. Startpunkt des Ride Out war im Schloss Wyher in Ettiswil. Nach einem kurzen Briefing und einem Kaffee und Gipfeli machten sich ca. 250 Fahrer gemeinsam auf den Weg zur der Ausfahrt. Bei strahlender Sonne fuhren wir von Ettiswil Richtung Willisau, Menznau und schliesslich in die Surseer Altstadt. Hier machte der ganze Tross halt um etwas zu trinken und um ein wenig zu fachsimplen. Nach ca. 1 Stunden wurden die Motoren wieder gestartet und es ging weiter Richtung Vogelsang, Sempach, Rain zum Zielpunkt der Ausfahrt. Um ca. 13.30 Uhr waren wir im Ace Cafe Luzern angekommen und man konnte sich reichhaltig verpflegen. Hier bot sich auch die Gelegenheit alle die tollen Motorräder nochmals zu begutachten und anzuschauen.

Wenn Gott so will, werde ich das nächste Jahr ganz bestimmt wieder mit dabei sein.

Video von Zenith Watches

 

Video vom Ace Cafe; bei der Abfahrt

 

Video vom Ace Cafe; Zwischenhalt in der Altstadt Sursee

Facebooktwittermail

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.