Biken Santeberg 22.7.2019

„Fürobe Ride“

Wetter: schön / +26°C

Der Santeberg ist einfach immer wieder super schön, gerade zu ideal für einen „Fürobe Ride“. Der Aufstieg zum Santeberg war sehr angenehm zu fahren, trotz der hohen Temperatur. Oben angekommen ging es sehr flowig und zügig gegen St. Erhard zu. Die Streckenführung durch die Wälder und über die Wiesen war sehr abwechslungsreich und hatte viel Spass gemacht. Dabei kam ich an ein paar wunderbaren blühenden Sonnenblumen vorbei. Alleine schon für diesen Augenblick lohnte es sich nach draussen zu gehen und los zu fahren. Mit einem Lächeln im Gesicht bikte ich weiter und freute mich über die restlichen Kilometer bis Nachhause.

Gesamtstrecke: 41.2 km
Maximale Höhe: 693 m
Minimale Höhe: 483 m
Gesamtanstieg: 628 m
Total time: 02:13:17
Facebooktwittermail

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.