First Fire UP

„Die Honda CX650E wird zum leben erweckt“

Nachdem die Honda elektrisch komplett neu verkablet war, ging es mit grossen Schritten auf den langersehnten „First Fire UP“ zu. Die neue Verkabelung wurde mit einzelnen Litzendrähten, umwickelt mit selbstverschweißendem Gewebeband, angefertigt.

Elektroschema:

Vor dem ersten Start musste die Zündung noch etwas „feinjustiert“ werden:

Der kleine orangene Trichter dient für den ersten Start als Kraftstoffbehälter:

Der super grosse Moment, erster Warmlauf:

und weil es so schön ist:

Ich war super froh, dass der Motor sofort angesprungen war und dabei noch so wunderbar und gesund klang. Jetzt konnte die elektrische Verkabelung definitiv fertig eingepackt und am Rahmen sauber befestigt werden. Der Tank und Höcker noch kurz mont. und da stand die Schönheit, bereit um die noch fehlende Sattelpolsterung zu bekommen.

die fertige Sattelpolsterung:

Da ich die Honda nicht nur zum anschauen gebaut habe, sondern damit auch fahren will, muss sie jetzt noch „Streetlegal“ werden. Damit die Maschine gesetzeskonform der MFK vorgeführt werden kann, muss das DTC Dynamic Test Center in Vauffelin eine Geräuschmessung durchführen und das Heck absegnen. So hoffe ich, dass die Honda, pünktlich zur Motorradsaison 2020, für die Strasse bereit sein wird, wo sie auch absolut hingehört.

Facebooktwittermail

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.