Biken Kreuzstiegen 7.12.2017

„froschtig wie ne sou cheib“

Wetter: neblig, sonnig / -1°C

Tja heute Morgen war es einfach nur frostig, ich habe nur einmal gefroren, dafür immer… :-). Ich habe mir heute vor der Abfahrt die Füsse mit Alufolie umwickelt, mit der Hoffnung etwas weniger kalte Zehen während des biken´s zu haben. Die Praxis verlief leider nicht so wie ich mir erhoft habe. Trotz der Alufolie an den Füssen hatte ich ziemlich kalte Zehen und Füsse, da muss ich mir wohl noch was anderes einfallen lassen.

Eigentlich wollte ich zur Gmeinalp hoch fahren, die Kälte lies mich schlussendlich aber eine anderer Route wählen. So bog ich in Hergiswil links ab Richtung Kreuzstiegen hoch, mit der Hoffnung etwas mehr von der Sonne ab zu bekommen. Die Entscheidung war definitiv nicht falsch, die Sonne wärmte mich ein wenig, so macht es doch gleich viel mehr Spass. Von der Kreuzstiegen führ ich Richtung Bösegg / Salbrig / Stocki und durch den Hohwald schliesslich Nachhause.

Insgesamt war es kalt, kalt und nochmals kalt aber es tat trotzdem super gut sich draussen zu bewegen.

 

volle Distanz: 25.62 km
Maximale Höhe: 841 m
Minimale Höhe: 523 m
Gesamtanstieg: 481 m
Gesamtzeit: 01:45:59
Facebooktwittermail

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.