B2W Bike to Work 28.2.2019

“Schmudo Ride”

Wetter: schön / +1°C am Morgen +15°C am Abend

Die Fahrt am Morgen, zur Arbeit mit dem Bike, konnte ich unter klarem Sternenhimmel geniessen und der Mond zeigte sich in einer klaren Sichelform. Hie und da fuhr ich an den laufenden Tagwachen vorbei, die traditionell jeweils am Schmutzigen Donnerstag stattfinden. Kurz nach Wolhusen fing es an zu tagen und man merkte, dass die Tage bereits wieder länger werden.

volle Distanz: 21.69 km
Maximale Höhe: 710 m
Minimale Höhe: 554 m
Gesamtanstieg: 272 m
Gesamtzeit: 01:15:35

Der Nachhauseweg führte mich zuerst an der kleinen Emme und dann an der kleinen Fontanne entlang. Nach den Bächen galt es das Fuchsloch zu bezwingen. Was mir heute bei diesem wunderschönen Wetter relativ gut gelang. Auf dem Menzberg herrschte buntes Fasnachtstreiben und gewisse Vorsicht war angesagt um die Menschenmenge zu kreuzen. Über das Oberlehn bikte ich weiter Richtung St. Joder. Bis nach Willisau fuhr ich auf einem Napfausläufer der mir eine sehr abwechslungsreiche Strecke bot. Von Willisau bis Nachhause liess ich meine Fahrt langsam ausklingen um langsam runterzufahren.

volle Distanz: 31.97 km
Maximale Höhe: 1113 m
Minimale Höhe: 566 m
Gesamtanstieg: 701 m
Gesamtzeit: 02:19:42
Facebooktwittermail

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.