Biken Stächelegg-Bramboden 19.10.2018

„night ride“

Wetter: neblig / +8°C

Am 27.7.2018 machte ich mit meinem Bruder zusammen bereits einen „night ride„. Dieses spez. Erlebnis veranlasste uns dazu eine weitere Bike-Tour während der Nacht zu machen. Am Freitagabend war es dann endlich soweit, der 2. night ride war angesagt. Dieses mal begleiteten mich Roger und mein Bruder Daniel. Um 18.00 Uhr starteten wir in Gettnau. Wir bikten der Änziwigger entlang bis zur Höll und dann links in den Aufstieg hinein, der uns schliesslich zur Stächelegg führte. Der Aufstieg gelang uns relativ leicht und wir kamen zügig voran. Kurz vor der Chrotthütte schalteten wir unsere „Scheinwerfer“ ein, denn es war inzwischen ziemlich dunkel geworden. Das Napfgebiet präsentierte sich uns heute von seiner sehr mystischen Seite. Das Mondlicht und der Nebel trugen ebenfalls zu der ganz spez. Stimmung bei. Um 20.00 Uhr wechselten wir bei der Stächelegg unsere Tenüs damit wir während der bevorstehende Abfahrt nicht zu stark auskühlten. Der Weg von der Stächelegg führte uns über Wanderwege, Waldstrassen und spassigen Singeltrails über den Bramboden nach Entlebuch runter. Von Entlebuch genossen wir die super coole Fahrt dem Emmenuferweg entlang Richtung Wolhusen. Von Wolhusen bis Nachhause fuhren wir der Strassen entlang. Um 22.00 Uhr kamen wir gesund, glücklich und ausgepowert wieder in Gettnau an. Zusammen genossen wir noch ein, zwei… kühle Biere und der warme Grill zauberte uns ein paar lecker Fleischstücke mit denen wir unsere Energietanks wider auffüllen konnten.

Ich denke, dass dies nicht der letzte „night ride“ gewesen war. Denn es hat einfach sehr viel Spass gemacht, in der Nacht, bei Nebel, in einem so reizvollen Gelände, wie es das Napfbergland bietet mit dem Bike unterwegs zu sein. Danke an meine beiden Bikebuddies, dass ihr mit dabei wart.

volle Distanz: 60.69 km
Maximale Höhe: 1281 m
Minimale Höhe: 508 m
Gesamtanstieg: 1169 m
Gesamtzeit: 03:56:29
Facebooktwittermail

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.