Biken Napf 23.12.2018

„Vorweihnachts-Ride“

Wetter: Regen / +6°C

Ich konnte heute, einen Tag vor Weihnachten, doch tatsächlich noch mit dem Bike bis auf den Napf hoch pedalen. Die Wege und Trails waren zum grössten Teil immer noch schneefrei. Während dem Aufstieg hatte es immer wieder Wegstellen, an denen das Wetter so richtig garstig war. Der Regen fiel nicht senkrecht vom Himmel sondern eher mehr waagerecht und der Wind lies die Tropfen regelrecht auf meinen Kopf peitschen. Ein paar mal dachte ich ans umkehren aber ich machte einfach weiter. Es war wunderschön durch diese echte, erdige Landschaft, die durch das Wetter schon fast magisch und mystisch zu gleich wirkte, zu fahren. Auf dem Napf war zum Glück das Restaurant geöffnet und ich gönnte mir einen heissen Kaffee und einen feinen Nussgipfel dazu. Schnell noch die nassen Kleider gegen trockene getauscht und schon war ich wieder auf dem Rückweg ins Tal hinunter unterwegs.

volle Distanz: 45.19 km
Maximale Höhe: 1426 m
Minimale Höhe: 522 m
Gesamtanstieg: 1036 m
Gesamtzeit: 03:46:07
Facebooktwittermail

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.