Biken Entlebuch-Stächelegg 12.7.2018

Bike to Home

Wetter: sonnig / +22°C

Ich freute mich schon den ganzen Tag, auf die Heimfahrt mit dem Bike, nach dem „Fürobe“. Um ca. 17.00 Uhr war es dann endlich soweit und ich konnte mich auf mein Bike schwingen und los radeln. Ich fuhr von Entlebuch los Richtung Bramboden. Vom Bramboden fuhr ich weiter auf Wanderwegen und schönen Singeltrails weiter bis zur Stächelegg, die unterhalb des Napfes liegt. Bei der Stächelegg fuhr ich gleich weiter, denn jetzt ging es nur noch Bergabwärts, bis zum Wiggerenhütten-Parkplatz. Die Abfahrt ist technisch z.T. recht anspruchsvoll, aber sie ist auch voll der „Super-Flow“ 😉 Unten angekommen fuhr ich weiter auf der Waldstrasse Richtung Mülibüel. Nach einem kurzen Halt, beim Jägerhüsli, um meinen Wasservorrat wieder zu ergänzen, freute ich mich auf den letzten Abschnitt der Bike to Home Strecke. Der Weg vom Mülibüel bis nach Gettnau verlief alles auf der Höhe und ich konnte immer wieder, wunderbare Blicke, auf die Dörfer in den Tälern werfen. So kam ich nach genau 3 Stunden gut und mit durchlüfteten Kopf zu Hause an.

Gesamtstrecke: 40.15 km
Maximale Höhe: 1278 m
Minimale Höhe: 543 m
Gesamtanstieg: 1082 m
Total time: 03:14:31
Facebooktwittermail

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.