Biken Ahorn 28.11.2018

„Entschleunigung“

Wetter: neblig / +3°C

Irgenwie lag es an den letzten paar Tagen, denn ich sehnte mich so sehr nach „Entschleunigung“. So schwang ich mich aufs Bike und fuhr los Richtung Luthertal. Ich fuhr der Luther entlang Richtung Ruefswil. Hier bog ich rechts ab und bikte über Stock und Stein Richtung Walsburg, an dem Lochstein vorbei bis in den Ober-Flühlen. Zügig fuhr ich weiter Richtung Ahorn, über das Kipferweidli, hoch. Hier war es plötzlich recht „wintrig“, der Nebel hing in den Tannen und es war nass, dreckig und kalt. Ab dem Ahorn bis zum Birbaumhüsli war der Nebel verschwunden und ich konnte mit den letzten Sonnenstrahlen zusammen weiter fahren. Und genau hier oben trat die so wohltuende „Entschleunigung“ ein. Es ist immer wieder schön, genau diese Gefühl, während des bikens zu erleben. Vom Birbaumhüsli machte ich mich wieder auf den Weg ins Luthertal hinunter und so kam ich schliesslich wieder zufrieden und glücklich Zuhause an.

Gesamtstrecke: 41.02 km
Maximale Höhe: 1052 m
Minimale Höhe: 421 m
Gesamtanstieg: 757 m
Total time: 02:42:48
Facebooktwittermail

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.